Ich suchte Politik und fand sie nicht

Ana - 24. September 2017

„Jetzt aber ran!“, denke ich und drehe energisch die Heizung auf. Der Urlaub ist Vergangenheit, der Sommer war in Münster nie Gegenwart und die Bundestagswahl rückt in die nahe Zukunft.

In einigen Momenten fühlt sich die bevorstehende Wahl wie eine lästige Angelegenheit an. Etwas, das man eben einfach erledigen muss. Vergleichbar mit der Zimmerpflanze, die ich nach dem Urlaub nicht nur ausgetrocknet, sondern auch von Läusen befallen aufgefunden habe. „Ach nee. Jetzt muss ich mich da auch noch drum kümmern“, „Jetzt muss ich mir auch noch überlegen, wen ich wähle“.

Vor einigen Monaten war ich hinsichtlich der Bundestagswahl richtig euphorisch. Ich las zahlreiche Artikel und die Wahlprogramme, suchte mir TV-Debatten raus. Ich war bereit, diesen Wahlkampf regelrecht in mich aufzusaugen, um schließlich die Partei zu finden, für deren Politik ich die Hand ins Feuer legen würde. Und zwar nicht, weil ich den Kandidaten so sympathisch, attraktiv oder einfach vertrauensvoll finde. Sondern weil ich überzeugende Argumente dafür kenne, dass diese Politik das erreichen kann, was ich mir für diese Gesellschaft wünsche.

Ich trat also meine kleine politische Reise an, suchte nach Diskurs, nach Argumenten und Gegenargumenten. Und wurde enttäuscht – denn ich stieß nur auf starre Fronten und Schuldzuweisungen.

Weiterlesen auf taz.de

Share This Post!

4 Comments

  • Tabea 25. September 2017 at 15:24

    Hach ja… Irgendwie war diese Wahl für mich keine Pflicht, sondern hat sich wie eine Chance angefühlt.
    Und so wenig ich mich auch sonst für Politik interessiert habe – ich habe es genossen, Infos aufzusaugen und Wahlprogramme zu studieren. Ich wollte keinen Kompromiss wählen – und ich hab es auch nicht getan.

    Liebe Grüße

    Reply
  • yeezy boost 15. Oktober 2017 at 17:09

    Thank you a lot for providing individuals with remarkably terrific possiblity to discover important secrets from this site. It can be so pleasing and jam-packed with a great time for me and my office peers to visit your blog minimum thrice a week to read the new guidance you will have. And lastly, we are at all times astounded concerning the wonderful points served by you. Certain two facts on this page are particularly the most suitable we have had.

    Reply
  • Dol77lartift 15. Oktober 2017 at 17:22

    Были заплачены деньги 6000 за покупку базы данных и просто швырнул. с другого аккаунта к нему обратились, уже специально на 100р была сделка на выборку и тоже швырнул.

    непорядочный гандон. кинет 100р%

    Телеграм @japoshka кидальная дешевка

    Reply
  • curry 3 shoes 16. Oktober 2017 at 05:43

    The next time I learn a blog, I hope that it doesnt disappoint me as a lot as this one. I imply, I do know it was my choice to read, however I truly thought youd have something interesting to say. All I hear is a bunch of whining about something that you can fix for those who werent too busy in search of attention.

    Reply
  • Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.