Share The Love

Share The Love: September Favoriten aus dem September

Ana - 30. September 2016

WordPress bringt mich um – gestern erst habe ich mir eine Einleitung für diesen Share The Love von der Seele geschrieben. Wenn ich sage, ich habe mir den von der Seele geschrieben, dann meine ich, dass ich mich ausgejammert habe wie sonst was. Dann war er plötzlich weg, weil ich wohl vergessen hatte zu speichern und yes – alles weg. Vielleicht besser so, vielleicht sollte mein Gejammer nicht in die Öffentlichkeit. Vor allem, weil es sich um richtiges White Bitch Gejammer handelt. Trotzdem eignet sich das grade am besten, bevor ich euch zu all den tollen Blogposts weiterleite, auf die ich den letzten Monat über gestoßen bin. Also los.

Ich hasse hektische, oberflächliche Beschäftigungen. Und genau so gefällt es mir auch nicht, dass ich im letzten Monat aufgrund des vielen Stresses Blogs wie aus Gewohnheit gelesen habe – zwischendurch überflogen, weil ich nichts verpassen wollte. Nie habe ich Texte mehr als nur gescannt und selten einen genaueren Blick auf das Layout geworfen oder mir besonders gelungene Passagen markiert. Denselben Punkt spreche ich auch in meinem „Rant“ über Fast Media a la Instastories und Co. an. Dieser ganze Multitasking-Überlange-To-Do-Listen-Kram entspricht nicht meiner Welt, denn nach dieser Arbeitsmoral tut man zwar viel, aber nichts intensiv oder vollkonzentriert. Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich schon einen Schritt in der Zukunft lebe, und dabei die Gegenwart verpasse. So kitschig es klingt, anders kann ich es nicht beschreiben. Deshalb kann ich mich auch leider nur wage an all die Posts erinnern, die ich jetzt am Ende des Monats so sorgfältig aufgelistet sehe. Sie sind alle super gut, keine Frage, sonst hätte ich sie nicht abgespeichert! Doch sind sie rein und wieder raus. Und das finde ich doof und bin ich enttäuscht von mir, weil ich lieber 10 Sachen weniger aber richtig mache, als unglaublich viel, aber nichts davon mit 100 prozentiger Aufmerksamkeit. Okay, es handelt sich um Blogposts lesen – sicher geht da nicht die Welt unter. Doch geht es nicht um das Prinzip? Die Minuten, in denen ich etwas lieblos überfliege, kann ich auch anders sinnvoll nutzen, als immer in Hektik irgendwie überall, aber nie so richtig.

Mein Praktikum ist vorbei, morgen startet mein Umzug nach Münster und dann soll das im Jetzt leben als kleines Eigenprojekt angepackt werden. Sonntag morgens noch 30 Minuten mehr liegen bleiben und den Traum weiterdenken, dann mit Tee (Kaffeeentzug läuft wie am Schnürchen) wieder unter die kuschelige Decke und 3 Stunden zum Lesen von 5 Blogposts brauchen. Dann aber richtig. Könnt ihr ja auch mal versuchen, dieses ganze Bewusstseins-Zeug, was ich hier so philosophisch promote. Etwas Lesestoff aus dem September siehe unten.

BEAUTY

REZEPTE

ORGANISATION

BLOGGING

ETHIK / POLITIK / GESELLSCHAFT

PERSONAL / LIFE

Lasst den letzten Septembertag richtig ausklingen, habt einen tollen Freitag und macht euch bereit auf den süßesten, gemütlichsten und schönsten Monat des Jahres: Ach, Oktober, ich habe dich so so lieb. xx eure Ana

Share This Post!

3 Comments

  • Mara 30. September 2016 at 18:01

    Dank fürs Verlinken! 🙂
    Und die Daumen sind für den Umzug definitiv ganz fest gedrückt!

    Reply
    • Ana 8. Oktober 2016 at 07:59

      Immer gerne doch Mara!
      Dein Karma scheint übergeschwappt zu sein – lief alles wie am Schnürchen! 🙂

      Reply
  • Life Update: Erste Tage in Münster - The Disaster Diary 6. Oktober 2016 at 18:24

    […] Share The Love: Beste Links aus dem September […]

    Reply
  • Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Meet Ana

    • 💫💫💫 @cafehueftgold #cafe #düsseldorf #interior #coffeetime #coffee #coffeelover
    • If not me, who? If not now, when? - Emma Watson in her speech for #heforshecampaign 2014 🎉👌🏻 #gowatch #berlin #berlinmitte #citytrip
    • morning reads 🌑🌘🌗🌖🌕
    • Fast ein Jahr her 👆🏻, aber keine Sorge. Nächster Trip mit @laura_longwitz schon in Planung! 😌🙃🔜 #reisemuffel #reisetrotzdem #travel #city #rome #prague #bestfriends #foreveeeeeer!!! ♥️
    • Happy #humpday 🥂 dieses Mal mit Apfel-Walnuss-Zimt Overnight Oats, Kuschelpulli 👘 und nackten Füßen im Instafoto #sorrynotsorry ♥️
    • Gefunden bei @bymariandrew // Vielleicht macht man sich etwas weniger Sorgen, wenn man das im Hinterkopf behält. 🍩 worry! #illustration #reminder #sayings #sharethelove
    • Regenbogenessen bei @daluma.official mit meiner allerliebsten @thisisgreta 🌈 hätte mir keinen besseren Abschluss dieser anstrengenden Woche #togo vorstellen können! #berlin #food #healthy #latergram
    • 🌺 when in doubt wear pink! #ootd #interior #spring
    • Life unfiltered 🌈 Chaos, dreckiger Spiegel und keine Schuhe, die zum Outfit passen ☀️ #firstworldproblems