Tag Archives: Ida Gard

music-1285165_1920

Ida Gard und die Cultural Studies – Vom Mainstream und von Popmusik

Wenn ich gefragt werde, was ich für einen Musikgeschmack habe, stottere ich immer irgendetwas von Mainstream. Ich glaube, ich habe wirklich keinen richtigen Musikgeschmack. Ich mag ganz unterschiedliche Musik, habe keinen Club, von dem ich sagen würde, dass ich dort wegen der Musik besonders gerne feiern gehe, und meine Spotify-Lieblingsplaylist ändert sich eh ständig. Ich höre immer mal wieder Schwanensee und Phantom der Oper, weil ich früher so gerne Ballett getanzt habe, und ich mag Calle Trece, weil sie mich an Spanien erinnern. Manchmal werde ich nostalgisch, dann höre ich Britney Spears und Madonna, ich höre gerne Dota, weil ihre Lyrics super sind, und manchmal sogar Juli, ich höre gerne Imagine Dragons und The Pretty Reckless, ich war früher ein riesiger Fan von Lorde, weil ich ihre Texte liebe. Lorde hat vor kurzem ihre neue Single „Green Light“ veröffentlicht und die Fans regen sich in den Kommentaren unter ihrem Video darüber auf, dass sie ihrem Stil nicht treu geblieben war. Das, was Lorde jetzt macht, sei doch nur Popmusik.

Mehr?